2017

Der Vorhang fällt: der Festspielpodcast 2017

35mal blickte der Podcast hinter die Kulissen der Bayreuther Festspiele. Bis zum nächsten Jahr!

weiterlesen

Auf vier Pfoten durchs Festspielhaus

Hündin Louise sieht das Festspielhaus mit ganz anderen Augen. Mit einer GoPro auf dem Rücken führt sie uns über das Gelände.

weiterlesen

Der Walkürenritt hautnah

Der Zutritt zum Orchestergraben ist während einer Aufführung normalerweise streng verboten. Der Festspielpodcast hatte die einmalige Chance, bei Wagners Walkürenritt live dabei zu sein.

weiterlesen

Von Meistern Singen lernen

Beim Meisterkurs Gesang bekamen vier Kandidaten die Möglichkeit von Heldentenor Stephen Gould unterrichtet zu werden. Die Tipps und Tricks des erfahrenen Sängers konnten sie beim Abschlusskonzert […]

weiterlesen

Tristans Tränke

Die Brangäne hat in „Tristan und Isolde“ mit verschiedenen Tränken zu tun: Einer „für Weh und Wunden“, einer „für böse Gifte Gegengift“, der Liebestrank und der […]

weiterlesen

Über Wagner sprechen

Richard Wagner und sein Werk liefern schon lange Stoff zum Nachdenken, Diskutieren und Streiten. Marie-Luise Maintz schafft dafür mit dem Diskurs Bayreuth eine Plattform.

weiterlesen

Wo Kostüme entstehen

Die Fülle an Kostümen auf der Festspiel Bühne ist groß: von Berliner Straßenkleidung über Militäruniform bis hin zu Renaissance Kleidern. Die Bayreuther Gewandmeisterei kümmert sich darum.

weiterlesen

Die Verwandlung des Bühnenbilds

In „Die Meistersinger von Nürnberg“ haben die Bühnentechniker alle Hände voll zu tun. Nicht nur während der Pausen finden Umbauten statt, manchmal sogar bei geöffnetem Vorhang.

weiterlesen

Aus dem Leben eines Cellisten

Der Arbeitsplatz von Daniel Geiss ist der Orchestergraben der Bayreuther Festspiele. Ein Ort mit vielen kleinen Geschichten.

weiterlesen

Unter den Kulissen

Die Unterbühne spielt in „Die Meistersinger von Nürnberg“ ein ganz besondere Rolle. Von hier aus tauchen nicht nur Solisten auf, sondern auch raffinierte Effekte.

weiterlesen

Wie die Meister zu ihren Ketten kommen

Dass jede der zwölf Renaissance Ketten der Meistersinger ein individuelles Design hat, ist Miguel Araujo und seinen Kollegen zu verdanken. Sie stellen die Ketten aus unterschiedlichen […]

weiterlesen

Für jeden das richtige Kostüm

Wenn über 130 Chormitglieder in kürzester Zeit ihr Kostüm tauschen müssen, dann braucht es gute Planung, raffinierte Ideen und Ankleiderinnen wie Adina Schmidbauer.

weiterlesen