Podcast

Das große Saubermachen

Wenn die Sänger im zweiten Akt der „Götterdämmerung“ den Dönerstand verwüsten, steht Martin Piotrowski und sein Team schon bereit. In weniger als einer Stunde reinigen sie […]

weiterlesen

Hüte und andere Kopfbedeckungen

Christiane Fichtner kümmert sich im Festspielhaus um alles was mit Kopfbedeckungen zu tun hat. Dazu zählen weiter mehr als nur Hüte.

weiterlesen

Der Siegfried vom Alexanderplatz

Stefan Vinke singt in „Der Ring des Nibelungen“ den Siegfried. Unterwegs im Bühnenbild der gleichnamigen Oper erklärt Vinke die Herausforderungen seiner Partie.

weiterlesen

Bayreuths Freunde

Die Gesellschaft der Freunde von Bayreuth vereint Wagner Fans aus der ganzen Welt. Um den Austausch der Freunde zu fördern veranstaltet die GDF nach ausgewählten Opern […]

weiterlesen

Die finstere Gestalt in der „Walküre“

Georg Zeppenfeld singt in „Die Walküre“ den Hunding. Eine Rolle für die er „ein großes Maß an negativer Energie“ auf die Bühne bringen muss.

weiterlesen

Live aus Nibelheim: Die Schmiede

Wenn im „Rheingold“ die Ambosse erklingen, dann stehen deren Spieler nicht im Graben sondern im Orchestergebäude. Dank spezieller Mikrofone wird der Ton ins Festspielhaus übertragen.

weiterlesen

Zu Gast bei Hermann Ortel

Einer der kleinen Meister in Die Meistersinger hat den Beruf des Seifensieders inne. Bassbariton Raimund Nolte (Hermann Ortel) zeigt seinen Meister-Kollegen wie gut er sein Fach […]

weiterlesen

Die Wahnfried-Konzerte

Das Wohnhaus Wagners öffnet auch in dieser Festspielsaison wieder seine Türen für hochklassige Kammermusikabende. Die „Wahnfried-Konzerte“ finden rund um den historischen Steinway-Flügel Richard Wagners statt.

weiterlesen

Ein Flug übers Festspielgelände

Auf über 30.000m² erstreckt sich das Festspielgelände. Genügend Platz für Probebühnen, Restaurants, Werkstätten und natürlich das Festspielhaus selbst.

weiterlesen

Familie Vogt: Bayreuther Nachwuchsförderung

Über Singen, Festspiele und Familie: Klaus Florian Vogt gemeinsam mit seinem Sohn Kalle im Interview.

weiterlesen

Tristans Stufenlabyrinth

Im Bühnenbild von Tristan und Isolde fällt es selbst Christian Stadlhofer schwer, sich zurecht zu finden – obwohl er Regieassistent ist.

weiterlesen

Tannhäuser für Kinder

Wie verpackt man Themen wie Kirchenkritik, Kunst und Begierde so, dass sie für Kinder zugänglich sind? Zsófi Geréb hat sich als Regisseurin der Kinderoper dieser Aufgabe […]

weiterlesen